Startseite
Aktuelles
Gottesdienste
Termine
Leitung und Verwaltung
Unsere Kirchen
Was wir waren - was wir wollen
Unsere Pfarrei und Predigten
Amtshandlungen
Ökumene
    Ökumenischer Arbeitskreis
    Weltgebetstag
    Friedensgebete
    Ökumenische Passionsandachten
    Ökumenische Bibelwochen
    Gemeinsame Gottesdienste
    50 jähriges Priesterjubiläum Pfarrer Rademacher
Gemeindebrief
Kindergärten
Offene Kirche
Kinder-und Jugendarbeit
Erwachsenenarbeit
Seniorenarbeit
Chöre & Konzerte
Treffs & Gesprächskreise
Feste und Feiern
Blick über den Kirchturm
Bildergalerie 2009/2011
Bildergalerie 2012/2018
Seitenübersicht
Impressum

Ökumenische Bibelwochen

Die Bibelwoche hat eine lange Tradition. Sie ist vor mindestens 30 Jahren von den Pfarrern Rademacher und Blomeier begründet worden und bezieht seit längerem auch die Gemeinderäume der Dreifaltigkeits- und Gnadenkirche mit ein.

Traditioneller Beginn ist die Aschenmesse in der Heilig-Geist-Kirche am Aschermittwoch, zu der auch die evangelischen Christen eingeladen sind. Am Mittwoch, Donnerstag, Montag und Dienstag jeweils um 20 Uhr um den ersten Sonntag nach Aschermittwoch behandeln die Geistlichen der drei Gemeinden Abschnitte aus einem Buch der Bibel insbesondere auf ihre aktuellen Bezüge zu heute hin.

Zu diesen Gesprächen sind auch Sie herzlich eingeladen. Diese Themen haben mehr mit ihnen zu tun, als Sie denken.



Nach oben

Ökumenische Bibelwoche 2014

Ökumenische Bibelwoche: Das Erste Evangelium
Die 79. Bibelwoche 2016/2017 stellt das Matthäus-Evangelium in den Mittelpunkt. Da Pfarrer Matthias Heuer wegen Stellenreduzierung seine Mitarbeit leider beenden muss, werden wir nur noch zwei Abende anbieten können: Am Mittwoch, 10.02., werden wir uns im Anschluss an die Aschenmesse ab 20 Uhr im Gemeindehaus der Heilig-Geist-Kirche mit Matthäus 2,1-12 beschäftigen. Pfarrer Christoph Weiling leitet diesen Abend zu den "Weisen aus dem Morgenland". Am Donnerstag, 11.02., folgt dann - ebenfalls ab 20 Uhr - der zweite Abend im Gemeindesaal der Erlöserkirche zu Matthäus 5,3-12: "Die Seligpreisungen". Diesen Abend wir Pastor Marian Wieczorek gestalten.
Weil das erste Buch des Neuen Testaments so zentral und wichtig ist, werden wir die Arbeit daran fortsetzen und können schon jetzt auch eine Vorschau auf die Texte 2017 geben: Matthäus 11,2-15.28-30 ("Die Anfrage des Täufers"); Matthäus 14,22-33 "(Jesus und der sinkende Petrus").


 


Nach oben